We use cookies to customize content and advertising, to provide social media features, and to analyze traffic to our site. We also share information about your use of our site with our trusted social media, advertising and analytics partners. Read more.
  •    
  •    
  •    

    Absztrakkt / Lyrics

    Playlist 0 Rate 0 Like & Share Print Email Play

    "Bodhishinobi" Lyrics

    Absztrakkt

    new!
    Album:
    Genre:
    Duration:00:03:51
    Rank: (−)
    Rate:
    −/5 from 0 users
    Charts: view all »
    Referring urls:view all »

    Video

    Lyrics

    [Intro: Absztrakkt]
    Der Track is' für euch ihr Helden
    Für die Helden des Alltags
    Claudio, der Song is' für dich

    [Hook: Cr7z]
    Gibst du die Liebe in die Herzen so erblüht die Rose
    Auch wenn sie dich nie belohnen weiß ich doch, du ziehst das durch
    Selbst wenn dieser Zeiten Zeichen weiter Krieg und Tod sind
    Wirst du nich' müde, sondern fügst dich still zu ihrem Wohle
    In Güte und Mitgefühl, ohne, dass man dir ein Lob gibt
    Solang wiederholen bis die Wesen hier in Frieden wohnen
    Hilfst, wenn ich in tiefer Not bin
    Du bist ungerühmt, unerkannt und doch da - aus dem Schatten wie Shinobi

    [Verse 1: Absztrakkt]
    Ich hass' es wenn ihr besoffen und ich hass' es wenn ihr drauf seid
    Und dann hass' ich mich wieder selber, denn dann rauch ich mich auch breit
    Um das alles zu ertragen
    Lass mich, ich bin nich' meditativ (lass mich)
    Ich war nur mehr als die Hälfte meines Lebens bekifft
    Ich will ehrlich zu dir sein:
    Für die Mehrheit der Menschen ist mein Denken gestört
    Du solltest gut aufpassen, wenn du mich hörst
    Du weißt, dass ich in Sekten lebe, doch egal
    Du kannst weiter mit Insekten leben
    Ich respektiere Insektenleben, doch rap' für die Elite
    Ich werd das nich' weiter vertiefen
    Doch ihr seid die Sterne die für andere leuchten werden
    Und die Nachricht wird euch erreichen

    Facebook sagt, die meisten von euch sind jetzt zwischen 18 und 35
    Mein Jahrgang fängt langsam an, gesellschaftlich was zu reißen - '79
    Ich setz' nix auf, ich freu mich richtig
    Meine Zähne sind schlecht, doch mein Lächeln ist echt
    Du hast dich in die Nesseln gesetzt
    Der Kampf gegen uns selber ist das letzte Gefecht
    Ich hatte auch andere Pläne, doch hegte und pflegte unter anderem die demenzkranke Marlene
    Du rappst für die Szene und hast damit gepunktet
    Doch wenn du Rap aus 'nem ehrlichen Grund willst stößt er an auch in dei'm näheren Umfeld
    Also bleibst du allein - weißt wie ich mein?

    [Hook: Cr7z]
    Gibst du die Liebe in die Herzen so erblüht die Rose
    Auch wenn sie dich nie belohnen weiß ich doch, du ziehst das durch
    Selbst wenn dieser Zeiten Zeichen weiter Krieg und Tod sind
    Wirst du nich' müde, sondern fügst dich still zu ihrem Wohle
    In Güte und Mitgefühl, ohne, dass man dir ein Lob gibt
    Solang wiederholen bis die Wesen hier in Frieden wohnen
    Hilfst, wenn ich in tiefer Not bin
    Du bist ungerühmt, unerkannt und doch da - aus dem Schatten wie Shinobi

    [Verse 2: Absztrakkt]
    Energievampire werden gewollt gezüchtet
    Ich bin in die Falle getappt, hab spirituellen Stolz entwickelt
    Du bist voll bemittelt und alle feiern dich
    Nur was machst du, wenn du alleine bist?
    Was machst du dann, wenn es keiner sieht?

    Langsam verkleinert sich das Bild meiner Jugend
    Ich wurde groß mit gestrecktem Piece, mit schlechtem Weed und mit billigem Fusel
    Aber ich finde die Ruhe - yeah
    Denn ich weiß, sie liegt nur in einem zufriedenen Geist
    Also bau' ich kein' Scheiß - lieber Medi statt Fernsehen
    Lieber Training und Anstrengung statt bequemlicher Ablenkung
    Lieber Anwendung statt Theorie, Disziplin statt Weed
    Kochen statt Fastfood; Wasser statt Cola, Großzügigkeit statt Geiz - sowas

    Ich trag Liebesperlen im Patronengurt für dich Totgeburt
    Und grüße die Blockbanger auf dem Weg zum Jobcenter
    Niedriglohnsektor - Realnessprotektor, niemals Aggressor
    Und dann auf den Streets wie'n Professor
    Droppt er die Knowledge, die dir hilft, dir selber zu helfen
    Wonich?? es ist pur Essenz, du musst es nur erkennen
    Ich trau den Helden des Alltags, aber nicht denen, die uns regier'n
    Wir sollten uns selber organisieren
    Von A bis Z, und ab jetzt steht dazwischen nur das B und das S -
    Bodhishinobi
    This song was submitted on November 23rd, 2016.
    Lyrics licensed by LyricFind.

    Songs you may also like

    Contributors

    leaderboard activity

    Comments

    Facebook (0) LetsSingIt (0)