We use cookies to customize content and advertising, to provide social media features, and to analyze traffic to our site. We also share information about your use of our site with our trusted social media, advertising and analytics partners. Read more.
  •    
  •    
  •    

    Die Fantastischen Vier / Lyrics

    Playlist 0 Rate 0 Like & Share Print Email Play

    "Locker Bleiben" Lyrics

    Die Fantastischen Vier

    Album:
    Genre:
    Duration:00:01:07
    Rank: (−)
    Rate:
    −/5 from 0 users
    Charts: view all »
    Referring urls:view all »

    Video

    Lyrics

    Zack, was geht ab? Ich bin S.M.U.D.O., ha
    Kaum hab ich die Sprüche aus dem Sack gepackt, da
    Komm' die Leute auf mich zu und fragen mich
    "Was willst denn du mit Hip-Hop-Musik,
    mit deutschem Sprechgesang immerzu?"
    Dann sag ich
    "Ja, schau ins Publikum, schau dich an und schau dich um"
    Leute schwoofen wie die doofen, obenrum und untenrum
    Packen ihre Zettel aus, schrauben Schreiberminen raus
    Bekommen Autogramme, schlagen ihre Zelte auf vor meinem Haus
    Will ich dann raus, schau ich links und rechts
    Und dann ab durch die Mitte schneller als jeder Reflex
    Doch die Fans mir hinterher gegen jede Fairneßregel
    Und ich drück' den Knopf, mit dem das Öl tropft
    Und der Hebel für die Nägel wird gezogen, das Blech wird verbogen
    Der Rahmen ist verzogen und die Fans beschreiben einen Bogen
    Unterdessen vergessen die Herren von der Presse
    Ich hab kein Interesse am Gespräch, während ich esse
    Macht euch weg von meinem Besteck ihr zwei beiden
    "Und was sollen wir dann schreiben?" Ich sag, immer locker bleiben

    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben

    Chips auf den Sitz und OCB statt Ribs
    Doch das macht mir nix, beim Bauen kennt er alle Tricks
    Den Mann, den ich noch treffe, ist der Cheffe und Dealer
    von Bau-Know-How und außerdem Bediener zweier Plattenspieler
    Es ist Dee Jot Hausmarke, der schneller als ich ausparke
    Mit Tellern aus dem Hause geht und rauchen geht und außerdem
    Hat D. Thomas, Hausmeister betitelt, eine feine
    Drei bis vier Zimmer Diskothek vermittelt
    Doch noch läuft Trance und Dance, he, mach das weg aber flott
    Dich selber auch, wir hörn die Bands vom – Plattenspielergott
    Denn das ist besser so, Alter, denn der Smu mit dem O
    Steht auf Musik mit Kick und er tut nicht nur so
    Wie die meisten von euch denken, sich verrenken, bis sie glühen,
    Weil sie den ganzen Tag zitieren und alte Klischees bemühn
    Und sie wundern sich und fragen sich bei Nacht und auch bei Tageslicht
    Charts breaken, Hip Hop Beats, geht das doch? Ich mag es nicht
    Müßig zu erörtern und mit Wörtern zu beschreiben
    Weil, es einfach ist: Immer locker bleiben

    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben

    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    Immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben
    This song was submitted on September 19th, 2011 and last modified on October 18th, 2016.
    Copyright with Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC.
    Written by Andreas Rieke, Michael Beck, Michael B Schmidt, Thomas Duerr.
    Lyrics licensed by LyricFind.

    Songs you may also like

    Contributors

    leaderboard activity

    Comments

    Facebook (0) LetsSingIt (0)