We use cookies to customize content and advertising, to provide social media features, and to analyze traffic to our site. We also share information about your use of our site with our trusted social media, advertising and analytics partners. Read more.
  •    
  •    
  •    

    Falco / Lyrics

    Playlist 0 Rate 0 Like & Share Print Email Play

    "Wiener Blut" Lyrics

    Falco

    Album:
    Genre:
    Duration:00:03:21
    Rank: (−) history »
    Rate:
    −/5 from 0 users
    Charts: view all »
    Referring urls:view all »

    Video

    Lyrics

    heast wos hat der bua
    wos braucht er für a medizin

    geh schau, geh schau, der was a.., der was genau

    der peter und der rote habn den kas ane gebn,
    eam hats wie hauptfett, aufgstellt volle wäsch
    in'd wand - woar des schön

    der guck schmiert ab, der stockcheff komm,
    a gspü wird insziniert,
    wobei der peter n'rote sein' komplette auslös inhaliert

    man ruft den doktor, doktor
    der peter sieht rot
    doktor, doktor,
    und ana fragt: "is der tot?"

    wiener blut
    in diesem saft, die kraft, die wiener glut
    kommt aner link uns, kommen wir in wut.
    bis er erkennen tut.
    wir ha'm die medizin,
    der dekadenz ha'm wir an preis verliehen.
    dabei san wir moralisch überbliebn.
    wir stehn, und falln und liegn.

    wir habn die medizin
    oh, ohoh-ohoh....

    heast wos is des oag, sog wos is des füa a medizin?

    der professor hat an dreier ausgfasst,
    heut geht er ham,
    sein weg führt ihn direkt in prater,
    in d'allee mit de baam.
    kein bein, rein, er fasziniert
    sein gürteltier erblickt
    jedoch die beste mit an
    jetzt kommt stop-retour in den klinsch
    man ruft den doktor, doktor
    der professor sieht rot
    doktor doktor
    und ane frogt:" is die tot?"

    wiener blut
    mit mord und totschlag ham ma nix am hut
    doch sind für eine hetz wir immer gut
    für dich und mich in wien
    wir präsentieren wien
    auch im club 45 san ma drinn
    dort san wir moralisch überbliebn
    im stehn, im falln, im liegn,

    wir präsentieren wien
    oh ohoh.......

    bis er erkennen tut....

    wir ha'm die medizin,
    der dekadenz ha'm wir an preis verliehen.
    dabei san wir moralisch überbliebn.
    wir stehn, und falln und liegn.

    oh ohoh...
    This song was submitted on February 19th, 2005 and last modified on October 18th, 2016.
    Copyright with Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, Warner/Chappell Music, Inc., Downtown Music Publishing.
    Written by Johann Hoelzel, Robert Bolland, Ferdinand Bolland.
    Lyrics licensed by LyricFind.

    Songs you may also like

    Contributors

    leaderboard activity

    Comments

    Facebook (0) LetsSingIt (1)